Unsere Sponsoren

Niederlage gegen Schabs   0:2

 

Der ASV Welschellen musste sich im 1. Heimspiel der Rückrunde gegen den Tabellenführer aus Schabs geschlagen geben.
Nachdem sich der ASV Kiens am Samstag mit dem Sieg gegen Lüsen die Tabellenführung geholt hatte, wollte der SV Schabs den Platz an der Sonne wieder zurück erobern.

Doch das Spiel begann recht ausgeglichen. In der 4.Minute startete Christian Ferdigg ein Sololauf, dribbelte einige Gegenspieler, doch sein Schuss fiel zu schwach aus. Dann gab es mehrere Chancen auf beiden Seiten doch keine dieser wurde richtig gefährlich. Huber Thomas Schuss nach Freistoß in der 21. Minute fiel zu zentral aus, Sagmeister konnte halten. Auch der Freistoß von Holzner, wenige Minuten später ging übers Tor. In der 38. Minute wurde Holzner im Welschellner Strafraum gefault und trat selber am Elfmeterpunkt an. Sein Strafstoß wurde jedoch von Winkler bravourös pariert. Kurz vor dem Halbzeitpfiff war es jedoch soweit. Nach einer Standardsituation konnte Welschellen den Ball nicht richtig klären und somit netzte der Schabser Kapitän, Oberhauser zur Führung ein.

In der 2. Halbzeit begann der ASV Welschellen motiviert. Schon in der 49. Minute konnte Huber David der Schabser Abwehr entwischen, wurde dann aber gefault. Der Schiedsrichter zeigte, zum Glück der Schabser nur gelb. In der 65. Minute überwindete Winkler Philipp den Tormann, doch seine Hereingabe konnte vor dem Tor keiner verwerten. Nach 5 Minuten wurde unser Kapitän, Ferdigg Andreas vom Platz gestellt. Nach dem Grund wird noch gerätselt. Anscheinend genügt ein falscher Blick, nach Provokation des Schiedsrichter. Nach Freistoß von Frötscher konnte sich Winkler erneut beweisen. Kurze Zeit später war es wiederum Frötscher der den Tormann überwindete, doch sein Schuss aus spitzem Winkel ging am Tor vorbei. In der 78. Minute fiel dann das 2-0 für Schabs. Holzner nahm den Ball an der Seitenlinie an und lupfte Ihn über den Welschellner Keeper ins Tor. Nach dem Gegentreffer warf Welschellen alles nach vorne und versuchte, auch zu zehnt das Ergebnis wieder spannend zu machen. 5 Minuten vor Schluss dann die zweite rote Karte. Diesmal traf es die Nr. 3 der Schabser. Auch Diese sehr kleinlich. Die Leistung des Unparteiischen war heute im Allgemeinen nicht die Allerbeste. In den letzten Minuten hatte Welschellen noch mehrere Chancen. Christof Ferdigg (für Ihn war es das erste Amateurligaspiel) durch einen Schuss und Facchini plus Huber Thomas per Kopf, doch der Ball wollte nicht ins Tor.

Tore: Florian Oberhauser 45', Kevin Holzner 78'

Rote Karte: Ferdigg Andreas 70', Nr.3 Schabs 85'


Hier zur Fotogalerie => 

Fussball

 

 

SPIELER DER WOCHE
Promberger Klaus

Promberger Klaus

TORSCHÜTZEN
US RINA
 David

 Andreas

 Dennis

 Klaus

 Lorenz

 Manfred

 Roman

 Philipp 

 David C.

 Thomas

1

 Stefan R.

1



Volksbank